• +49 6431 / 975 4460
  • Mo - Do. 08:00 - 16:30 Uhr / Fr 08:00 - 13:30 Uhr

Frequently Asked Questions

Was ist der Unterschied zwischen Federn und Daunen?

Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass Daunen und Federn zwei unterschiedliche Materialien sind. Daunen sind die weichen Flaumfedern, die an den Bäuchen von Wasservögeln wachsen. Sie haben in erster Linie eine Schutz- und Isolationsfunktion. Federn dagegen bedecken die Oberseite, Flügel und Schwänze der Wasservögel und verfügen über eher funktionalen Charakter. Daunen sind weicher und leichter als Federn. Sie haben so gut wie keinen Kiel und eine eher 3-dimensionale Form im Vergleich zu den fast 2-dimensionalen Federn. So verfügen Daunen über eine höhere Füllkraft in Kissen und Bettdecken. Daunen bieten aufgrund ihrer größeren isolierenden Oberfläche einen höheren Wärmerückhalt und sind daher bei kalten Temperaturen wärmer. Darüber hinaus haben Daunen eine bessere Feuchtigkeitsaufnahme, was bedeutet, dass sie in der Lage sind, mehr von der Feuchtigkeit aufzunehmen, die über Nacht an die Betten und Kissen abgegeben wird. In unseren Daunendecken finden Sie einen Daunenanteil von bis zu 90%. Unsere Federkissen sind je nach Modell mit Federn oder Daunen-Federmischungen gefüllt.

ZURÜCK NACH OBEN